3D-Druck von Metallteilen ohne Wärme - Design World

13. Juni 2018

Einer der Vorteile der Teilnahme an der RAPID + TCT Show ist die Möglichkeit, neue Technologien in Aktion zu sehen.

Ein Beispiel ist Spee3D, eine australische Firma, die eine neue Methode entwickelt hat, um Metallteile Schicht für Schicht zu bauen. Es handelt sich um eine Art Kaltverschmelzung, sodass die Teile nicht nur vollständig dicht sind, sondern sich auch nicht mit thermischen Problemen oder anderen Problemen befassen müssen, die häufig mit Metallpulvern verbunden sind. Darüber hinaus kann Spee3D mit Kupferpulver arbeiten. Schauen Sie sich das Gespräch an, das ich mit Steven Camilleri, Chief Technology Office, auf der Messe geführt habe.

Durch