SPEE3D gewinnt den Land Forces 2021 SME Defense Innovation Award

18. Mai 2021

In diesem Jahr wird SPEE3D den Land Forces 2021 SME Innovation Award der ADMA Foundation mit nach Hause nehmen. Die Auszeichnung würdigt die innovative Fähigkeit der Hochgeschwindigkeits-3D-Metalldrucker, bestehende Lieferketten in der Verteidigungsindustrie zu erweitern, indem sie Verteidigungsorganisationen die Möglichkeit geben, Metallteile am Ort des Bedarfs in 3D zu drucken.

Die in Australien entwickelte Metall-3D-Drucktechnologie von SPEE3D bietet die weltweit schnellste und wirtschaftlichste additive Fertigungsmöglichkeit. Es ist auch die einzige großformatige 3D-Metalldrucktechnologie, die sich im Feldeinsatz bewährt hat, wie sie von der australischen Armee erprobt wurde. SPEE3D führte 2020 zwei Versuche mit der australischen Armee auf dem Feldübungsplatz Mount Bundey durch. Testen der robusten Einsatzfähigkeit der WarpSPEE3D-Metall-3D-Drucktechnologie zur Herstellung von Metallteilen in rauen Umgebungen. Während der Versuche entwarfen und fertigten RAEME-Handwerker über 50 Fallstudien von Originalteilen der australischen Armee. Der Erfolg dieser Versuche bewies, dass die Technologie den Streitkräften ein zuverlässiges Fertigungswerkzeug und eine Lösung zum Drucken kostengünstiger Metallteile in nur wenigen Minuten auf Abruf bot. Der herausragende Beitrag von SPEE3D zur Vereinfachung der Fertigung für die Verteidigungsindustrie wurde nun auf nationaler Ebene anerkannt.

Byron Kennedy, CEO von SPEE3D, erklärt: „SPEE3D freut sich über diese Auszeichnung angesichts der langjährigen Zusammenarbeit des Unternehmens mit der Royal Australian Navy, der australischen Armee, Spezialeinheiten und natürlich den US-Streitkräften. Für die Verteidigung kann es schwierig und auch sehr teuer sein, Ersatzteile über reguläre Lieferketten zu erhalten, um Geräte zu erhalten und zu reparieren. Die innovativen Qualitäten unserer Technologie eliminieren diese Probleme vollständig und ermöglichen es der Verteidigungsindustrie, die vollständige Kontrolle über ihre eigene Lieferkette zu übernehmen.“

Die Land Forces 2021 Innovation Awards der AMDA würdigen und belohnen australische Einzelpersonen und Organisationen, die an der Spitze der Verteidigungsinnovation bei Produkten, Dienstleistungen und Geschäftsprozessen im Landbereich stehen. Seit der Zusammenarbeit mit Defence hat die Technologie von SPEE3D dazu beigetragen, nationale und globale Verteidigungskräfte in die Lage zu versetzen, Metallteile zu entwerfen und herzustellen, die sie benötigen, wenn sie sie brauchen, sei es auf der Basis, im Feld oder auf See.  

„Die Qualität der dieses Jahr eingegangenen Beiträge spiegelt sowohl die Exzellenz als auch den Ehrgeiz australischer Unternehmen wider, die den Verteidigungsmarkt des Landes bedienen. Sie spiegeln auch die zunehmende Aufmerksamkeit wider, die die Industrie den Exportmöglichkeiten schenkt: eine Reihe der Einträge sind bereits sehr aktiv auf den Überseemärkten“, kommentiert Herr Ian Honnery, CEO der AMDA Foundation Limited. 

Die wichtigsten Branchenveranstaltungen von AMDA tragen zur Entwicklung der australischen Industrie-, Fertigungs- und Informations-/Kommunikationstechnologie-Ressourcen im nationalen Interesse auf internationaler Ebene bei. SPEE3D, das diesen Juni ebenfalls auf der Land Forces ausstellt, wird auf der Veranstaltung offiziell der KMU-Innovationspreis verliehen.

LF SME Innovation Winner

Besuche den offizielle Website Weitere Informationen zu den Land Forces 2021 Innovation Awards finden Sie hier.